INDUSTRIEVERBAND BLECHUMFORMUNG IBU



Expertensprechstunde: neue Telefonberatung des IBU

Industrieverband installiert weiteres Beratungsformat für Mitgliedsunternehmen

HAGEN – 06. Mai 2019. Mit einer telefonischen Expertensprechstunde erweitert der Industrieverband Blechumformung (IBU) sein Beratungsangebot. Der für Mitgliedsunternehmen kostenlose Service läuft überwiegend freitags. Themen der individuellen 10-minütigen Gespräche sind Recht, Stahlmarkt, Qualität, IT-Sicherheit und Datenschutz sowie Zoll und Außenhandel.

Telefonate mit Experten oder Branchenkollegen
Auf der IBU-Website finden Mitglieder die vorgesehenen Gesprächspartner für die nächste Expertensprechstunde. Neben Telefonaten mit Experten ist bei marktfernen Themen auch ein Erfahrungsaustausch mit Branchenkollegen möglich. In diesem Fall überprüft der Verband vorab die kartellrechtliche Konformität. Interessenten melden ihr Thema und einen kurzen Sachverhalt per Mail an – einschließlich Termin- und Gesprächspartnerwunsch. Die Abstimmung übernimmt die IBU-Geschäftsstelle. 

Schnelle Antworten oder erste Orientierung
IBU-Mitglieder bekommen so schnelle Antworten oder eine erste Orientierung bei weiterreichenden Fragestellungen. „Falls ein Thema verbandspolitische Relevanz hat, bieten wir zusätzliche Unterstützung an“, erklärt IBU-Geschäftsführer Bernhard Jacobs.

„Erfahrungen mit neuem Beratungsformat sammeln“
Die Expertensprechstunde ergänzt Fachseminare, Arbeitskreise, Newsletter und die professionelle Rechts- und Wirtschaftsberatung des IBU. Bernhard Jacobs: „Wir wollen mit dem Format zunächst Erfahrungen sammeln. Bei Bedarf werden wir es verändern oder ergänzen – z.B. bei der Auswahl der Experten.“ Eine Dokumentenprüfung ist in diesem komprimierten Rahmen nicht möglich – dafür gibt es weiterhin das bekannte Beratungsangebot.

Text 1.624 Z. inkl. Leerz.


Anmeldung über die IBU-Website und per Mail an:

 experten@industrieverband-blechumformung


Download der Pressemitteilung