WIKINGER REISEN



Natur und Kultur grenzenlos erleben

Neue Länderkombis im Katalog 2020 – u. a. Aserbaidschan, Armenien, Georgien

Hagen – 15. Okt. 2019. Warum nur ein Ziel, wenn ich mehrere haben kann? Neue Länderkombis im druckfrischen Wikinger-Katalog „Natur & Kultur 2020“ schaffen grenzenlose Erlebnisse: Gemeinsam entdecken Wanderstudienreisende die Höhepunkte des Südkaukasus in Armenien, Georgien und Aserbaidschan. Die Karpaten in Polen, der Slowakei und Ungarn. Oder das Reich der Mauren in Spanien und Marokko.

Armenien, Georgien, Aserbaidschan: Höhepunkte des Südkaukasus
Von der armenischen Hauptstadt Jerewan über Tiflis in Georgien bis nach Baku in Aserbaidschan. Bei dieser 14-tägigen Route treffen kaum bekannte „Musts“ auf grüne Täler, rosarote Felsen, blaue Flussschleifen und die silbrige Kappe des Ararat. Ziele der Wikinger-Gruppe sind das Khor-Virap-Kloster, die Nariqala-Festung, das UNESCO-Weltkulturerbe Mzcheta und die Schlammvulkane im Gobustan-Nationalpark. Die Urlauber wandern zusammen, folgen historischen Spuren und spüren den gegensätzlichen Alltag von heute: bei Bauern, Kunsthandwerkern und inmitten der futuristischen Skyline Bakus.

Polen, Slowakei, Ungarn: quer durch die Karpaten
Die Weltkulturerbestätten Kežmarok, Zipser Burg und Altstadt von Levo?a. Popradske und Czorsztyner See. Die Burgen Spišský hrad und Füzer. Diese neue Karpatentour durch Polen, Slowakei und Ungarn ist ein Trip durchs Unbekannte. Mit ungeahnten Wow-Erlebnissen, Gipfeln und Graten, Kunst und Kulinarik. Von Krakau aus geht es durch die Pieninen Richtung Hohe und Niedere Tatra, durch die Tokajer Weinberge und den Bükk-Nationalpark bis nach Budapest.

Spanien und Marokko: im Reich der Mauren
Ein Spanien-Trip mit afrikanischem Einschlag wartet im Reich der Mauren. Das 15-tägige Programm kombiniert Sevilla, Córdoba und Granada mit den marokkanischen Königsstädten Fès, Marrakesch und Rabat. Den dazugehörigen Naturgenuss servieren die Sierras Subbéticas mit ihren weißen Dörfern, das Atlas-Gebirge und die Wasserfälle von Ouzoud.

Katalog Natur & Kultur: Bewegung, Besichtigungen, Begegnungen
Der Wikinger-Katalog „Natur & Kultur“ spricht Urlauber an, die mehr erleben wollen. Und die sich weder auf eine Wander- noch auf einen Kultururlaub festlegen möchten. Typisch für diese Linie ist der Mix aus Bewegung, Besichtigungen und Begegnungen, komfortablen Hotels und erfahrenen Studien-Reiseleitern.     Text 2.255 Z. inkl. Leerz.



Reisetermine und -preise 2020, z. B.

Höhepunkte des Südkaukasus
14 Tage ab 2.598 Euro, Mai, Juli, August und September, min. 8, max. 22 Teilnehmer
Am Fuß von Gipfeln und Graten durch die Karpaten
12 Tage ab 1.875 Euro, Juni bis August, min. 8, max. 22 Teilnehmer
Al-Andalus und das Reich der Mauren
15 Tage ab 2.965 Euro, April/Mai, September bis November, min 12, max. 20 Teilnehmer


KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit mehr als 66.500 Gästen und einem Jahresumsatz von 117 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.

Download der Fotos und der Pressemitteilung