WIKINGER REISEN



„Auf uns warten viele Reiseziele“: Dagmar Kimmel geht in den „aktiven“ Ruhestand

Wikinger Reisen verabschiedet am Freitag langjährige Geschäftsführerin

HAGEN – 12. Dez. 2018. Wikinger-Geschäftsführerin Dagmar Kimmel geht Ende des Jahres in den „aktiven“ Ruhestand. Seit fast 20 Jahren sitzt die erfahrene Touristikerin im Boot – 1999 wechselte sie von der Stena Line zu Wikinger Reisen. Seitdem hat sie den kontinuierlichen Aufstieg des Aktivspezialisten begleitet und mit vorangetrieben. Am kommenden Freitag verabschiedet Daniel Kraus seine langjährige Partnerin in der Unternehmensleitung im Rahmen einer weihnachtlichen Wikinger-Party. „ Es hat von Anfang an gepasst, wir waren ein eingespieltes Duo“, unterstreicht der geschäftsführende Gesellschafter. Gemeinsam mit Dagmar Kimmel hat er das Hagener Unternehmen zum Marktführer für Wanderurlaub gemacht.

Die gebürtige Krefelderin übernahm kurz vor der Jahrtausendwende die Verantwortung für die Bereiche Marketing, Vertrieb und Personal. „Aus der damaligen ‚Ein-Mann-Marketing-Show‘ ist ein kompetentes Team von Kommunikationsspezialisten geworden.  Sie werden meine Arbeit engagiert fortsetzen  – dafür habe ich die Weichen gestellt“, so die Geschäftsführerin. Fast zwei Jahrzehnte lang hat sie das Unternehmen als qualitäts- und kundenorientierten, nachhaltigen Veranstalter positioniert. Ihre Aufgaben übernimmt künftig Janek Kraus, der Enkel des Gründers. Passiv wird die Spezialistin für Aktivurlaub aber auch im Ruhestand nicht: „Auf meinen Mann und mich warten viele Reiseziele. Wir werden wandern, Rad fahren, in der Natur unterwegs sein“. Bereits am kommenden Sonntag sitzen die beiden im Flieger nach Teneriffa. Erstes Ziel ist das Wikinger-Hotel Luz del Mar im grünen Norden der Insel.
Text 1.575. inkl. Leerz.


KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub mit geführten und individuellen Touren. Der Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Trekking, Radurlaub, aktive Ferntrips mit Natur, Kultur und Wanderungen sowie Winterurlaub. Mit mehr als 66.500 Gästen und einem Jahresumsatz von 117 Mio. Euro gehört Wikinger Reisen zu den TOP 20 der deutschen Reiseveranstalter. Das 1969 gegründete Familienunternehmen ist CSR-zertifiziert und WWF-Partner. Es setzt sich in allen Bereichen für mehr Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert. 


Download der Fotos und der Pressemitteilung