SECU

Über 300 Gasangriffe auf Geldautomaten: EAM-Kit soll Sprengserie stoppen und Kollateralschäden verhindern

SECU Sicherheitsprodukte entwickelt mit Stacke neuartigen Schutz für ATM-Safes

Meinerzhagen, 26. April 2017. 2016 gab es über 300 Gasangriffe auf Geldautomaten – doppelt so viele wie noch 2015. Das neuartige „EAM-Kit“ der Hersteller SECU Sicherheitsprodukte und Stacke soll diese Serie stoppen: Es schützt ATM-Safes bei Gasangriffen und reduziert das Gefahrenpotenzial von Kollateralschäden rund um den Geldautomatenbereich. Banken, die das EAM-Kit nachrüsten, schaffen deutlich höhere Sicherheit für Menschen und Werte.

Mehr erfahren ...