Wikinger Reisen

Oscarverdächtig: Traumrouten rund um die Algarve

Aktivurlaub auf Küsten-, Klippen- und Ziegenpfaden, Panorama- und Pilgerrouten

HAGEN – 13. Jan. 2022. Leichte Brise im Gesicht. Entspannter Blick aufs Meer. Der Duft von Salz, Macchia und Eukalyptus in der Nase. Küstenwanderungen an der Algarve – gerade mit dem World Travel Award als „Leading Beach Destination“ ausgezeichnet – sind ein Fest für die Sinne. Für den touristischen „Oscar“ sorgen Traumstrände, Klippen- und Ziegenpfade, Panorama- und Pilgerrouten. Kleine Wander- und Radgruppen von Wikinger Reisen entdecken Küste, Buchten und den authentischen Alltag im Hinterland. Für Singles und Alleinreisende gibt es ein Special an der Westalgarve.

Die Westalgarve – für Singles und Alleinreisende
Meetingpoint Westalgarve: Singles und Alleinreisende treffen sich zum Wandern in Portugals Süden. Gemeinsam erkunden sie Traumwege zwischen gelb leuchtenden Felswänden, geheimnisvolle Grotten und smaragdgrüne Buchten. Außerdem gehts ins Surferstädtchen Sagres, zur Serra de Monchique und nach Lagos. Komfortabel: Jeder hat ein Doppel-Appartement für sich allein – alle Trips für Solourlauber bietet Wikinger Reisen ausschließlich mit Einzelzimmern an.

Die Genießer-Algarve – aktiv & entspannt 
Wer Lust auf einen Mix aus Bewegung und Genuss hat, erlebt die Traumküste acht Tage lang „aktiv & entspannt“. Die Routen entlang der Endlosstrände sind einfach und auch für Wandereinsteiger locker zu schaffen. Dazu kommen ein Bootsausflug zur idyllischen auto- und hotelfreien Insel Culatra und Sightseeing in der Küstenmetropole Faro. 

Die Via Algarviana – mit Insider-Reiseleiterin
Die Wanderstrecke „Via Algarviana“ schlängelt sich durchs Küstenhinterland. Insider-Reiseleiterin Cornelia Hempel hat für Naturfans sieben der schönsten Etappen ausgewählt. Und gibt unterwegs Einblicke ins pure Portugal: vom traditionellen Weber-Handwerk über die regionale Küche bis zum ländlichen Alltag. Startpunkt der 9-tägigen Reise ist Alcoutim, Ziel das Kap St. Vinzenz ganz im Südwesten.

Radtrip zur Algarve – ab Lissabon
Radurlauber radeln in zehn Tagen von Lissabon zur Algarve: entlang der unberührten Westküste durch Korkeichenwälder, Naturparks und den Alentejo. Die 9-tägige Reise ist komfortabel: Sieben Radtouren führen über traumhafte Küstenabschnitte in flachem bis hügeligem Gelände mit wenigen Steigungen. Der Gepäcktransport ist organisiert, an den meisten Tagen ist zusätzlich ein Begleitfahrzeug dabei. Der Radurlaub ist auch mit E-Bike buchbar. Text 2.338 Z. inkl. Leerz.


More about … die Algarve

Die Via Algarviana ist ein Öko-Tourismus-Projekt, ins Leben gerufen 1995. Ziel ist die touristische Belebung des Hinterlandes der Algarve. Die fast 300 Kilometer lange Strecke hat 14 Abschnitte und gehört zu den sogenannten transeuropäischen Wanderrouten.

Reiseleiterin und Insiderin Cornelia Hempel:
„Mich faszinieren an der Algarve-Region das besondere Licht und die Farben, die Wärme und das Meer, Natur und Botanik sowie der Einfluss der arabischen Kultur. Die Menschen begeistern durch ihre Gastfreundschaft und Herzlichkeit, ihre Authentizität, ihre Gelassenheit und ihre Begabung zum Improvisieren.“


Reisetermine und -preise 2022, z. B.

Wanderreisen in kleinen Gruppen

Portugal
Aktiv & entspannt an der Algarve: 8 Tage ab 1.285 Euro, Februar, März, Oktober, min. 8, max. 20 Teilnehmer
Westalgarve für Alleinreisende: 8 Tage ab 1.265 Euro, März, Mai, Oktober, min. 8, max. 20 Teilnehmer
Die Via Algarviana – die ländliche Algarve: 9 Tage ab 1.595 Euro, März bis Mai, Oktober, min. 9, max. 14 Teilnehmer
 
Radurlaub in kleinen Gruppen
Von der Costa Vicentina an die Algarve: 10 Tage ab 1.775 Euro, April bis Juni, Oktober, min. 10, max. 18 Teilnehmer


KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub in kleinen Gruppen oder individuell. Der Aktivspezialist zählt zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Sein Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Radurlaub, Trekkings und Bergwandern in Deutschland und Europa. Dazu kommen aktive Erlebnisreisen weltweit, Winter- und Silvesterreisen. Rund 50 Prozent der Reiseziele sind 2022 ohne Flug erreichbar. Das 1969 gegründete CSR-zertifizierte Familienunternehmen setzt sich in allen Bereichen für Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.