Runter vom Sofa: Wander- statt Serienmarathon

Outdoorfans sind am 8. Mai in ganz Deutschland unterwegs – #hikeandhelp21

HAGEN – 22. April 2021. TV aus, Schuhe an: Am 8. Mai ist Wander- statt Serienmarathon angesagt. Outdoorfans entdecken zwischen Flensburg und Rosenheim die schönsten Routen vor ihrer Haustür. Für sich selbst und für den guten Zweck: Die Teilnahmegebühr am Wikinger-Wandermarathon 2021 – #hikeandhelp21 – kommt drei Hilfsprojekten in Nepal zugute.

Am 8. Mai mitwandern: auf andere Gedanken kommen
Runter vom Sofa: Der Wandertrip durch die heimische Natur ersetzt zwar nicht den langersehnten nächsten Aktivurlaub. Aber er gibt einen kleinen Vorgeschmack, macht gute Laune und bringt auf andere Gedanken. Wer am 8. Mai mitmacht, wird Teil einer bundesweiten Wandercommunity. Naturfans, die auch auf Social Media unterwegs sind, teilen ihre Planung, Routen und Erlebnisse unter dem Hashtag #hikeandhelp21. 

„Mindestens 5.000 Teilnehmer – gern mehr“
Aktivspezialist Wikinger Reisen ruft seit 2010 bereits zum sechsten Mal zu einem Wandermarathon auf. Die ersten fünf fanden am Unternehmensstandort in Hagen statt, beim diesjährigen unter Corona-Bedingungen laufen Naturfans in ganz Deutschland allein oder mit einem Partner. Von der Nordseeküste bis zu den Alpen erwartet der Veranstalter „mindestens 5.000 Wanderer, gern mehr“. Ab zehn Euro Teilnahmegebühr sind Naturfans für den guten Zweck dabei – die Einnahmen helfen Familien und Kindern in Nepal. Hier geht es zur Online-Anmeldung auf der Website www.wandermarathon.com.

1.394 Z. inkl. Leerz.



More about #hikeandhelp21: Wikinger-Wandermarathon


Frische Luft und Bewegung für den guten Zweck: Jeder Teilnehmer spendet einen beliebigen Betrag ab zehn Euro. Davon wandert jeder Cent in aktuelle Hilfsmaßnahmen der Georg Kraus Stiftung: ein Ofenbauprojekt (Foto), das Emissionen und Verbrennungsrisiken reduziert, sowie zwei Ernährungsprojekte für unterversorgte Kinder.


KURZPROFIL
Wikinger Reisen ist Marktführer für Wanderurlaub in kleinen Gruppen oder individuell. Der Aktivspezialist zählt zu den Top 20 der deutschen Reiseveranstalter. Sein Claim „Urlaub, der bewegt“ steht für Wander- und Wanderstudienreisen, Radurlaub, Trekkings und Bergwandern in Deutschland und Europa. Dazu kommen aktive Erlebnisreisen weltweit, Winter- und Silvesterreisen. Fast 40 Prozent der Reiseziele sind 2021 ohne Flug erreichbar. Das 1969 gegründete CSR-zertifizierte Familienunternehmen setzt sich in allen Bereichen für Nachhaltigkeit ein. 20 Prozent der GmbH-Anteile hält die vom Unternehmensgründer initiierte Georg Kraus Stiftung, die damit nachhaltige Projekte der Entwicklungszusammenarbeit fördert.