Verfestigungsstrahlen schafft Spagat zwischen Reduktion und Resistenz

Leichtbau nimmt Fahrt auf – E-Mobilität braucht Bauteile mit hoher Dauerschwingfestigkeit

HAGEN – Mai 2022. Wenig Gewicht, hohe Belastbarkeit. Diese Erfolgsformel des Fahrzeugbaus – insbesondere in der E-Mobilität – ist eine stetige Herausforderung. Den schwierigen Spagat zwischen Reduktion und Resistenz schafft das Verfestigungsstrahlen. In der Luft- und Raumfahrt ist das Shot-Peening seit langem im Einsatz, in der Automobilbranche steigt die Nachfrage: „Das Thema Leichtbau plus Widerstandsfähigkeit nimmt gerade richtig Fahrt auf“, bestätigt Marco Heinemann von KST Kugel-Strahltechnik.




Mehr erfahren ...

Spurenbeseitigung: Reinigungsstrahlen entfernt, was stört

Keine Chance für Anlauffarben, Zunder, Rost, Lackreste, Walzhaut & Co.

HAGEN – März 2022. Vergütungsrückstände, Zunder, Rost, Lackreste, Walzhaut etc. – alles muss runter: Jede Verunreinigung eines Werkstücks – egal ob Schraubenrohling, Nocken, Stahlblech oder Baggerrolle – gefährdet die Haftung von Lackierungen, Zinklamellen- oder KTL-Beschichtungen. Das Reinigungsstrahlen zählt daher zu den gefragtesten Verfahren, Tendenz steigend. 



Mehr erfahren ...

Nachhaltig und edel: Heizungsleitungen werden zu Design-Flaschenöffnern

Werbemittel für Sanitärbranche – Teamwork aus Südwestfalen – KST veredelt Oberfläche

HAGEN – Nov. 2021. Teamwork in Sachen Design und Nachhaltigkeit – made in Südwestfalen: Das Attendorner Sanitärunternehmen Viega wollte einen unverwechselbaren Flaschenöffner – produziert aus vorhandenen Heizungsleitungen. Präsentstudio Soennecken setzte den ungewöhnlichen Auftrag mit mehreren Hagener Unternehmen um: Die Herstellung per Lasertechnik übernahm Schake, die Veredelung der Oberfläche KST Kugel-Strahltechnik. Das Ergebnis des regionalen Networkings sieht edel aus, fühlt sich gut an und ist vor allem rundum nachhaltig. 






Mehr erfahren ...

E-Mobilität: Verfestigungsstrahlen unterstützt Leichtbau

Shot Peening kompensiert notwendige Gewichtsreduktion – Verfahren erhöht Lebensdauer

HAGEN – 04. Mai 2021. Gewichtsreduktion ist ein Topkriterium der E-Mobilität. Zugleich ist eine hohe Dauerschwingbelastbarkeit gefragt. Die Lösung für beide Anforderungen heißt Verfestigungsstrahlen. Das Shot Peening gleicht die Materialeinsparung oder den Einsatz leichterer Materialien aus – etwa beim Umstieg von Stahl auf Alu. Es steigert die Lebensdauer und dynamische Festigkeit von Bauteilen deutlich. KST Kugel-Strahltechnik setzt das Verfestigungsstrahlen für unterschiedlichste Produkte von Automobil-Zulieferern ein. Etwa für Federn, Achsschenkel, Zahnräder, Verbindungselemente und ähnliche dauerschwingbelastete Bauteile.





Mehr erfahren ...

Wie aus dem Ei gepellt: Wasserturm „Lanstroper Ei“ erstrahlt in neuem Glanz

KST Kugel-Strahltechnik reinigt „Eiffelturm des Ruhrgebiets“ – Reinheitsgrad SA 2,5

HAGEN – März 2021. Bald strahlt es wieder – wie aus dem Ei gepellt. Das historische Lanstroper Ei im Nordosten von Dortmund durchläuft gerade eine Runderneuerung. KST Kugel-Strahltechnik hat im ersten Schritt das stählerne Fachwerkgerüst des Baudenkmals von Grund auf gereinigt. Ziel der Intensivbehandlung am „Eiffelturm des Ruhrgebiets“ war der für die Restaurierung erforderliche hohe Reinheitsgrad SA 2,5. 




Mehr erfahren ...

Bester Dienstleister der Federnindustrie: Platz eins für KST Kugel-Strahltechnik

Branchen-Fachverband (VDFI) zeichnet Hagener Oberflächenspezialisten aus

HAGEN – Juli 2020. Die Mitglieder des Verbands der Deutschen Federnindustrie (VDFI) haben KST Kugel-Strahltechnik zum besten Dienstleister der letzten drei Jahre im Bereich Oberflächenbearbeitung gekürt. Der VDFI vergibt diese Auszeichnung in vier Kategorien. In der Sparte Dienstleister bewerten die Verbandsmitglieder ihre Zulieferer, u. a. Härtereien, Beschichter, Galvaniken und Kugelstrahler. Verbandsgeschäftsführer Wolfgang Hermann übergab die Urkunde vor wenigen Tagen in Hagen an das KST-Team rund um die Geschäftsführer Eckhard und Marco Heinemann. 



Mehr erfahren ...

Lahmlegen oder loslegen? Industrieunternehmen nutzen Stillstand für Reinigung und Renovierung

KST Kugel-Strahltechnik macht Maschinen und Anlagen fit für Neustart

HAGEN – April 2020. Lahmlegen oder loslegen – die erzwungene Produktionsunterbrechung gibt der Industrie zwei Möglichkeiten. Immer mehr Hersteller nutzen den Stillstand sinnvoll: Laut aktuellem Trendbarometer des Fachmediums BESSER LACKIEREN füllen 50 Prozent der befragten Unternehmen die Zeit mit Wartungsarbeiten. Diesen Trend bestätigt auch Dienstleister KST Kugel-Strahltechnik aus Hagen: „Wir reinigen, überholen und renovieren zunehmend Maschinen, Anlagen, Vorrichtungen etc. Und machen damit die industrielle Technik fit für den Neustart.“

Mehr erfahren ...

Steel-Grit statt Drahtkorn: schneller, sauberer, sparsamer … und sichtbar effektiver

Oberflächenspezialist testet Strahlmittel – nach Wechsel produktiver

HAGEN – Feb. 2020. 50 Prozent weniger Strahlzeit und Materialverbrauch und ein sichtbar besseres Ergebnis. Das war das Resultat einer Strahlmittelerprobung von KST Kugel-Strahltechnik. Der Spezialist hatte verzunderte Schmiedeteile auf einer Muldenband-Strahlanlage mit Drahtkorn (geschnittener Stahldraht) und alternativ mit Steel-Grit bearbeitet – dabei schnitt das Grit deutlich besser ab. Auf dem Praxisforum Industriebeschichtung des QIB (Qualitätsgemeinschaft Industriebeschichtung e.V.) in Wetzlar stellte der Oberflächenspezialist alle Ergebnisse seiner Testreihe vor. Ziel der Strahlmittelerprobung war ein produktiveres kundenorientiertes Arbeiten.


Mehr erfahren ...

Strahlen für Automotivebranche: Hard und Soft Skills gefragt

Automobile Lieferkette sourct Oberflächenbearbeitung zunehmend aus

HAGEN – Dez. 2019. Hersteller und die automobile Lieferkette sourcen Strahlarbeiten zunehmend aus, um interne Prozesse zu optimieren. Ihr Bedarf ist hoch, ihre Anforderungen auch. Die Branche braucht hohe technische Qualität und Anlagen, die auf Großserien ausgelegt sind. Kombiniert mit Flexibilität und einem Just-in-time-Komplettservice.



Mehr erfahren ...

„Wir richten uns konsequent an den Kundenbedürfnissen aus“

Lohnstrahler startet Umfrage in der Industrie – hohe Anwenderorientierung zahlt sich aus

HAGEN – Sept. 2019. „Wir richten uns konsequent an den Kundenbedürfnissen aus. Unser Ziel ist es, Produktionsprozesse unserer Partner zu vereinfachen und zu entlasten. Genau deshalb arbeiten sie mit einem Dienstleister zusammen“, unterstreicht Marco Heinemann, Geschäftsführer von KST Kugel-Strahltechnik. Das Konzept des Hagener Lohnstrahlers geht auf: In einer aktuellen Umfrage des Oberflächenspezialisten unterstreichen Industrieunternehmen den Wert von Anwenderorientierung, kurzen Durchlaufzeiten, Termintreue und Qualität. Und die Bedeutung des Faktors Mensch.

Mehr erfahren ...

« vorherige Seite [ 1 2 ] nächste Seite »